Sicherheit und Qualität

Sicherheit und Qualität

 
Die Me Luna® ist unsere Eigenmarke und wir überlassen nichts dem Zufall. Die Herstellung geben wir nicht außer Haus. Wir produzieren selbst - hier in Deutschland. Alle Entwicklungen und Verarbeitungsprozesse steuern wir persönlich. Nach dem Verpacken versenden wir die Me Luna® direkt an unsere Vertriebspartner und unsere Kundinnen weltweit.

 

Aus welchem Material ist die Me Luna® Menstruationstasse?

Die Me Luna® besteht aus medizinkonformen Thermoplastischen Elastomeren (TPE). Für die hochwertigen Me Luna® Menstruationstassen haben wir ein phthalat-, PVC-, silikon- und latexfreies Material ausgewählt, welches speziell für den Einsatz in medizinischen Produkten und Geräten zugelassen wurde.

  • Me Luna® Menstruationstassen werden zu 100% in Deutschland hergestellt.
  • Die Me Luna®® ist seit 2014 bei der amerikanischen FDA (US Food and Drug Administration) registriert. Die Vertriebserlaubnis innerhalb der USA als Medizinisches Gerät der Klasse II wurde erteilt.
  • Me Luna® Menstruationstassen enthalten keine Bleichmittel, Duftstoffe, Proteine, PVC, BPA, Latex, Silikon oder Alkylphenole.
 

Auszeichnung von Verbraucherorganisation erhaltenoekotest

Ein unabhängiges Institut hat die Qualität unserer Me Luna® Menstruationstasse bestätigt.
Die Zeitschrift Öko-Test hat in der Ausgabe 11/2017 Menstruationstassen und Tampons unter die Lupe genommen. Insgesamt wurden 15 Tampons verschiedener Marken (dabei auch drei Tampons aus Bio-Baumwolle) und sechs Menstruationstassen von verschiedenen Anbietern getestet.

*Ausgezeichnet!* Beim Test des Verbrauchermagazins Öko-­Test schnitt die geprüfte Me Luna® Menstruationstasse in der Größe M, RING, CLASSIC, Violett mit der Gesamtnote „sehr gut“ ab.

 
 
 
 
 

tpeKönnen in der Me Luna® gefährliche Weichmacher sein?

Häufig wird uns die Frage gestellt, ob Me Luna® denn keine gefährlichen Weichmacher enthält. Verständlich, denn für viele ist das Material der Me Luna®, dieses THERMOPLASTISCHE ELASTOMER, ein ganz unbekannter Werkstoff. TPE enthält aber generell KEINE der als gefährlich eingestuften Weichmacher (Phthalate).
Jetzt gibt es sogar einen Hersteller, der die Deckel von Schraubgläsern an der Innenseite mit dem ungiftigen TPE beschichtet. Diese notwendige Beschichtung dient zur Abdichtung der Schraubdeckel von Lebensmittelkonserven. Die Dichtmasse besteht sonst häufig aus Phthalat-haltigen Kunststoffen. Auf UTOPIA können Sie sich weiter zu den neuen Deckeln informieren: https://utopia.de/ratgeber/schraubglaeser-warum-du-auf-den-blauen-ring-im-deckel-achten-solltest/

 
 
 

Ist die Me Luna® vegan?noanimal

Wir bei Me Luna haben Rehe, Maulwürfe und Frösche vor unserer Haustür. Im Frühjahr kümmern wir uns bei Bedarf auch mal um ein verunglücktes Vogelkind. Wir leben sehr naturverbunden und du kannst sicher sein, dass wir das Leben der Tiere achten und schützen.

Wir werden oft gefragt, ob sich in der Me Luna® auch tierische Rohstoffe verbergen. Selbstverständlich sind alle Me Luna® Menstrual Cups vegan. Weder der Rohstoff noch die Farbzusätze enthalten tierische Inhaltsstoffe.
Unsere Materiallieferanten versichern: Keine Verwendung von Rohstoffen auf tierischer Basis.