Me Luna® im ersten Zyklus *** es ist undicht

Dieses Thema wurde abgeschlossen. Das Hinzufügen weiterer Antworten ist nicht möglich.
MeLuna
27.07.2017 16:03

Me Luna® im ersten Zyklus *** es ist undicht


Es kann in der Eingewöhnungszeit vorkommen, dass die Me Luna noch nicht richtig abdichtet, auch wenn du das Gefühl hast, dass du das Einführen und Positionieren bereits gut kannst. In den meisten Fällen dichtet die Me Luna nach einer ersten Übungsphase dann perfekt ab.
Tipps von erfahrenen Anwenderinnen:
Probiere bitte unterschiedliche Stellungen beim Einführen.
• Setze den Cup ein und drücke anschließend den Griff in eine schräge Position, so dass die Lage der Me Luna sich verändert.
• Versuche die Höhe beim Einführen zu variieren.
Den richtigen Sitz der Me Luna findest du am besten so: Führe die Me Luna so tief wie möglich ein – zuerst aufwärts, dann schräg nach hinten. Manchmal hilft es auch, leicht die Richtung zu ändern. Wenn du die Me Luna im mittleren Scheidendrittel platziert hast, sitzt sie richtig. Dort gibt es kaum Empfindungsnerven und du wirst sie nicht spüren, wenn du dich bewegst. Verrutschen kann sie auch nicht, da die Beckenbodenmuskulatur sie an ihrem Platz hält.