Hygiene und Reinigung

me-luna-cup_0025

Ist die Me Luna® hygienisch?

Ja! Das Material der Me Luna® wird im medizinischem Bereich verwendet und kann sehr gut gereinigt und desinfiziert werden. Je nach Bedarf sollte man sie etwa drei- bis fünfmal täglich entleeren und kurz mit Wasser und etwas Seife reinigen. Zur gründlichen Desinfektion wird die Menstruationstasse nach der Periode einfach ausgekocht.

 

Wasche dir vor dem Einführen oder Entfernen der Menstruationstasse bitte immer die Hände!

Bitte beachte einige Grundregeln für die Reinigung von Menstruationstassen und lasse stets die nötige Sorgfalt walten.

 

Vor der ersten Verwendung: 

Bitte desinfiziere deine Me Luna® mindestens 3 Minuten in reichlich kochendem Wasser.

 

Während der Menstruation:

Während der Menstruation genügt es, Me Luna® Cup mit milder Seife und Wasser zu reinigen. Wasche die Me Luna® für ca. 1 Minute. Nach der Verwendung von Seife oder Reinigungsmitteln bitte mit klarem, fließendem Wasser gründlich nachspülen, um alle Spuren von Seife zu entfernen.

Reinigungsempfehlung: Verwende am Besten eine kleine Bürste (Interdentalbürste), um die Luftlöcher der Me Luna® zu reinigen.

 

Nach der Menstruation:

Du solltest die Me Luna® nach jedem Menstruationszyklus mit kochendem Wasser desinfizieren. Lege dazu deinen Me Luna® Cup für 3 Minuten in einen Behälter mit kochendem Wasser (100 ° C). Du kannst etwas Essig mit ins Kochwasser geben. Dies vermindert Ablagerungen und Verfärbungen.

VORSICHT BITTE: Lasse den Topf beim Kochen nicht unbeaufsichtigt und vermeide ein vollständiges Verdampfen des Kochwassers. Zur Sicherheit hat sich die Verwendung einer Eieruhr bewährt.

Für die Aufbewahrung der Me Luna® eignet sich sehr gut der mitgelieferte Beutel. Der Cup sollte immer mit ausreichend Luftzufuhr gelagert werden. Ein sauberer, fusselfreier Stoffbeutel bietet optimalen Schutz und optimale Belüftung.