Größe wählen

Finde deine Me Luna® Größe

 

Jedes Individuum ist einzigartig. Deswegen sind es unsere Cups auch. 

Me Luna® gibt es in verschiedenen Größen, abgestimmt auf die unterschiedlichen Bedürfnisse unserer Kundinnen.

Hier finden Sie einen Größenkonfigurator, der Ihnen eine Hilfestellung zur Größenfindung sein soll. 

Es ist nicht leicht, die eigene Cup-Größe vor der ersten Verwendung einer Me Luna® richtig einzuschätzen. Jeder Mensch ist anderes gebaut, weshalb es schwierig ist, eine allgemeingültige Aussage über die perfekt sitzende Menstruationstasse zu treffen.

Aus diesem Grund haben wir – zusammen mit erfahrenen Me Luna®-Nutzerinnen – Übersichtstabellen erstellt, die eine Entscheidungshilfe für Menstruierende ohne anatomische Besonderheiten darstellen sollen. Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei nur um eine Entscheidungshilfe handelt, nicht um eine Beratung oder Empfehlung.

Anatomische Besonderheiten:

Aufgrund einer schwachen Beckenbodenmuskulatur kann es vorkommen, dass kleine Tampons nicht halten, weshalb auf größere zurückgegriffen werden muss. Dies sollte bei der Größenwahl berücksichtigt werden. In einigen Fällen werden unsere verkürzten Me Luna® SHORTY Modelle benötigt. Wenn eine Gebärmuttersenkung vorliegt, Ihr Muttermund während der Menstruation weit nach unten ragt, oder Ihre Vagina insgesamt verkürzt ist - dann sollten Sie ggf. Beratung vor dem Kauf in Anspruch nehmen. KONTAKT

 

Menstruationstassen können von Mädchen und Frauen ab der ersten Periode verwendet werden. Ob sie bei der ersten Nutzung noch Jungfrau sind oder nicht, spielt keine Rolle. Jeder Hygieneartikel, der während der Menstruation in die Vagina eingeführt wird, KANN (muss aber nicht!) das Jungfernhäutchen verletzen, ob Tampon, Menstruationstasse oder Naturschwamm. Auch bei alltäglichen Dingen, wie zum Beispiel dem Sport, kann das Jungfernhäutchen einreißen. 

Ist der Erhalt des Jungfernhäutchens also von kultureller, religiöser oder persönlicher Bedeutung, sollten keine Hygieneartikel während der Menstruation verwendet werden, die innerhalb des Körpers die Menstruationsflüssigkeit auffangen. 

Jungfrau: JA

VIRGIN-I

Typ Jungfrau I
Jungfrau: JA
Alter: unter 25

VIRGIN-II

Typ Jungfrau II
Jungfrau: JA
Alter: über 25

 

Jungfrau: NEIN

TYP-I

Typ I
Jungfrau: NEIN
Vaginale Geburten: NEIN
Alter: unter 25

TYP-IV

Typ IV
Jungfrau: NEIN
Vaginale Geburten: 1-2
Alter: unter 25

TYP-VII

Typ VII
Jungfrau: NEIN
Vaginale Geburten: 3(+)
Alter: unter 25

TYP-II

Typ II
Jungfrau: NEIN
Vaginale Geburten: NEIN
Alter: 25-39

TYP-V

Typ V
Jungfrau: NEIN
Vaginale Geburten: 1-2
Alter: 25-39

TYP-VIII

Typ VIII
Jungfrau: NEIN
Vaginale Geburten: 3(+)
Alter: 25-39

TYP-III

Typ III
Jungfrau: NEIN
Vaginale Geburten: NEIN
Alter: ab 40

TYP-VI

Typ VI
Jungfrau: NEIN
Vaginale Geburten: 1 bis 2
Alter: ab 40

TYP-IX

Typ IX
Jungfrau: NEIN
Vaginale Geburten: 3(+)
Alter: ab 40