28. Mai ist GLOBALER MENSTRUATIONSHYGIENETAG

Veröffentlicht am von

28. Mai ist GLOBALER MENSTRUATIONSHYGIENETAG

2018-05-28

https://www.youtube.com/watch?v=RCNUUgE2RLs&feature=share

Stell dir vor, du lebst in einem anderen Land. Gerade bekommst du deine Periode. Es gibt keine Binden, keine Tampons und natürlich auch keinen Cup. Es gibt nicht mal eine Toilette, sauberes Wasser oder Seife. Das einzige, was dir zur Verfügung steht um die Blutung aufzufangen, sind Blätter, Gräser, alte Stofffetzen, oder etwas Altpapier. Alles ist verschmutzt und unhygienisch. Du kannst dadurch schwere Entzündungen bekommen. Es ist auch vollkommen unvorstellbar, dass du deine Probleme mit jemandem besprichst. MENSTRUATION = TABU.
Aus Angst vor sichtbaren Blutflecken bleiben Mädchen in vielen Ländern während der Periode dem Schulunterricht fern. Der erfolgreiche Abschluss der Schule wird dadurch gefährdet. Einige Mädchen brechen die Schule sogar komplett ab, nachdem sie zum ersten Mal ihre Periode bekommen haben.

Me Luna® unterstützt die Arbeit der UNFPA Sri Lanka http://srilanka.unfpa.org/ im Kampf gegen die Tabuisierung und Stigmatisierung der Menstruation.
Frank Krüger, der Gründer von Me Luna® ist heute mit vor Ort bei der Veranstaltung in Colombo Sri Lanka!
Ein schönes Bild ist gerade online gegangen. Denn in Bezug auf das TABU sind auch die Männer gefragt!

33719274_2079904538705205_2288163489304281088_o

 

Kommentare: 0

Dieser Beitrag ist abgeschlossen. Das Hinzufügen weiterer Kommentare ist nicht möglich.