Weichheitsgrad finden

Me Luna® Weichheitsgrad wählen

Me Luna® Weichheitsgrad wählen

Warum Classic für einige Frauen noch zu soft ist und warum Sport nicht nur für sportliche Frauen perfekt sein kann…

Eine Menstruationstasse muss sich gut einführen lassen und sich dann im Inneren der Vagina vollständig entfalten. Nur dadurch kann sie perfekt funktionieren und richtig abdichten. Der Druck der umliegenden Muskulatur darf die Menstruationstasse nicht am Entfalten hindern. Eine Menstruationstasse soll ja auf keinen Fall flach zusammengedrückt bleiben. Das Material muss also eine gewisse Spannkraft mitbringen. Schnelles unkompliziertes Einführen und Positionieren einer Menstruationstasse wird außerdem von vielen Anwenderinnen sehr geschätzt. Auch dafür muss eine Menstruationstasse genügend Spannkraft bieten.

Andererseits sollen Sie den Cup selbstverständlich nicht unangenehm hart spüren. Eine Menstruationstasse soll keinerlei Druckgefühl verursachen.

Übrigens: Im eingeführten Zustand, wenn Ihr Cup passt und an der richtigen Stelle sitzt, werden Sie nichts spüren. Ein Druckgefühl haben Sie nur, wenn der Cup nicht richtig sitzt und zu groß für Sie ist. In diesem Fall ist also nicht der Weichheitsgrad schuld, sondern die Abmessungen der Menstruationstasse.

 

me-luna_classicMe Luna®  Classic

Me Luna® Classic ist unsere meist verkaufte Menstruationstasse. Deshalb gibt es sie auch in großer Farbauswahl. Der Weichheitsgrad Classic ist mittelweich und eignet sich für die meisten Frauen gut. Me Luna® Classic ist noch angenehm weich und gleichzeitig fest genug, so dass Ihre Menstruationstasse sich nach dem Einführen entfalten kann. Me Luna® Classic wird von 97% unserer Kundinnen als angenehm und nicht zu hart empfunden. Manchen Frauen ist die Me Luna® Classic zu weich. Das Entfalten des Cups ist bei gut trainierter Beckenbodenmuskulatur ein wenig mühsam und kann etwas Zeit in Anspruch nehmen.

 

 

me-luna_sportMe Luna® Sport

Der Weichheitsgrad Sport ist eine etwas härtere Menstruationstasse. Diese Menstruationstasse hat ein höheres Maß an Spannkraft. Wenn man sie zusammendrückt, spürt man die Kraft, mit der sie wieder zurück federt. Die hohe Spannkraft sorgt dafür, dass sie sich auch gegen den Druck der umliegenden Muskulatur perfekt entfalten kann und so auch bei sportlicher Beanspruchung dicht hält. Nur sehr wenige Frauen empfinden Me Luna® Sport als unangenehm während des Einführens, und das meist auch nur während der ersten ungeübten Anwendungen. Sehr viele Kundinnen kommen mit dem härteren Material sehr gut zurecht, da der Cup sich optimal entfaltet und meist kein Nachpositionieren nötig ist. So ist die Anwendung der Me Luna® Sport in erster Linie zeitsparend. Durch den guten Sitz dieser Menstruationstasse haben viele Frauen deutlich weniger Probleme mit einem Auslaufen des Cups.

Für wen ist die Me Luna® Sport geeignet?

Me Luna® Sport wurde zunächst speziell für Frauen entwickelt, deren Beckenbodenmuskulatur besonders kräftig ausgebildet ist und die sportlich aktiv sind. Doch auch für Nicht-Sportlerinnen bietet dieser Cup klare Vorteile.

Wir empfehlen Me Luna® Sport:

- für Frauen, die überdurchschnittlich sportlich sind, oder deren Beckenbodenmuskulatur gut trainiert ist. Einige Sportarten und Übungen haben eine starke Wirkung auf die Beckenbodenmuskulatur. Besonders zu nennen sind hier: Yoga, Reiten, Pilates, Krafttraining, Kegelübung (Kegel Exercises), Poledance. Wenn Sie die genannten Übungen und Sportarten ausüben, dann sollten Sie auf jeden Fall Me Luna® Sport wählen.

- für Frauen, die schlank, körperlich normal fit, unter 25 Jahre alt sind und keine Geburten hatten. Sie können davon ausgehen, dass Ihre Muskulatur im Bereich des Beckenbodens meistens noch topfit ist!

- für jede Frau mit normaler Muskulatur, die das leichte und schnelle Entfalten bei einer Menstruationstasse schätzt.

me-luna_softMe Luna® Soft

Das Material fühlt sich sehr weich an und lässt sich ganz leicht zusammendrücken. Dabei geht allerdings auch ein Großteil der Spannkraft im Gegensatz zur Me Luna® Classic verloren. Der Weichheitsgrad Soft ist sehr weich und federt daher kaum zurück. Das Einführen und Entfalten der Me Luna® Soft ist schwieriger und erfordert deutlich mehr Geschicklichkeit und Geduld. Ist der Druck der umliegenden Muskulatur zu stark, besteht die Gefahr, dass sich die Menstruationstasse nicht richtig im Innern der Vagina entfaltet und dann nicht abdichtet. Bei vielen Frauen entfaltet sich Me Luna® Soft schlecht oder gar nicht. Wir empfehlen die Me Luna® Soft aus diesen Gründen nur selten und unter ganz bestimmten Voraussetzungen.

Für wen ist die Me Luna® Soft geeignet?

Me Luna® Soft wurde speziell für Frauen entwickelt, die ganz besonders empfindsam sind. Manchmal kann es dann sinnvoll sein, ein sehr weiches Material zu verwenden und mehr Zeit darauf zu verwenden die Menstruationstasse einzuführen und richtig zu entfalten.  Frauen, die aufgrund von Harnleiterentzünden besonders druck- und schmerzempfindlich sind, benötigen in einigen Fällen eine sehr weiche Menstruationstasse.

Einen Vorteil für die Anwendung oder ein besseres Abdichten haben Sie mit einer sehr weichen Menstruationstasse nicht.